Im KÖLNER FRIEDENSFORUM sind Menschen aktiv, die sich für eine friedliche Welt engagieren

Wir über uns

Seit mehr als 25 Jahren

  • verbreiten wir Kenntnisse über die Gefahren von Kriegspolitik und Militarisierung der Gesellschaft,
  • vertreten öffentlich friedliche Alternativen in internationalen Konflikten,
  • initiieren Bündnisse, organisieren Aktionen gegen Kriege, für Abrüstung – insbesondere von atomaren und anderen Massenvernichtungswaffen.

Wir wollen uns nicht damit abfinden, dass „Militärinterventionen“ in aller Welt – in unserem …

Weiter lesen »

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://koelnerfriedensforum.org/neuer-beitrag-von-elvira/

Großmächtekrieg um Syrien?

Kundgebung, Aktionen, Flugblätter

Am Mittwoch, 18.4.. von 16 bis 19 Uhr findet eine Aktion und Kundgebung gegen die jüngste Eskalation des Kriegs um Syrien statt. Am Neumarkt, Ecke Schildergasse-Zeppelinstr.

Dazu rufen das Kölner Friedensforum und die Gewerkschaft ver.di Köln mit folgendem Flugblatt auf:

Erst schießen, dann Fragen stellen?

Liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger,, Wir wenden uns heute an Sie, weil …

Weiter lesen »

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://koelnerfriedensforum.org/grossmaechtekrieg-um-syrien/

Stoppt den Waffenhandel!

Veranstaltung am 13.April mit Jürgen Grässlin

Mehr als 30 Kriege und bewaffnete Konflikte toben zur Zeit in der Welt. Von diesen Kriegen profitieren unmittelbar vor allem Rüstungsproduzenten und -Exporteure in den USA, Russland, China, Frankreich und Deutschland. Das schwedische Friedensforschungsinstitut SIPRI hat ermittelt: die Rüstungsexporte weltweit sind zwischen 2002 und heute um mehr als 50 Prozent gestiegen. Unterstützt wird diese Entwicklung …

Weiter lesen »

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://koelnerfriedensforum.org/stoppt-den-waffenhandel/

Ostermarsch Rhein-Ruhr 2018

Auftakt in Köln

Die Friedensbewegung geht an Ostern auf die Straße. beharrlich seit vielen Jahren, in vielen Städten, mit gemeinsamen Forderungen, die sich gegen die Militäreinsätze der Bundeswehr, den Konfrontationskurs der NATO in Europa, die Militärisierung der EU, das Weiterdrehen der Rüstungsspirale richten. „Truppenaufmärsche und Militäreinsätze stoppen, Verhandeln statt schießen, Abrüsten statt Aufrüsten!“ So beginnt der diesjährige Aufruf …

Weiter lesen »

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://koelnerfriedensforum.org/ostermarsch-rhein-ruhr-2018/

Korea: Wird der kalte Krieg erneut heiß?

Veranstaltung zu einem brandaktuellen Konflikt

Schiebt sich in Ostasien ein neuer Weltkonflikt zusammen, der ohne weiteres in einen heißen Krieg umschlagen kann? Im rhetorischen Schlagabtausch mindestens scheint auch ein Atomkrieg in greifbare Nähe gerückt. Was sind die Ursachen, die Hintergründe des aktuellen Konflikts um das nordkoreanische Raketen- und Atomprogramm? Nach den Interessen der handelnden Akteure ist zu fragen, wenn man …

Weiter lesen »

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://koelnerfriedensforum.org/korea-wird-der-kalte-krieg-erneut-heiss/

Unsere Sache: Protest in Kalkar

Aktionen der Friedensbwegung NRW am 3. und 7.Oktober 2017

Bundeswehr und NATO betreiben am Niederrhein ein erstrangiges Kriegsvorbereitungszentrum. So plant und führt z.B. das dortige Combined Air Operation Center (CAOC) sämtliche Luftoperationen der NATO nördlich der Alpen. Auch die Eurofighter-Flüge der Bundeswehr an der Grenze Russlands werden von hier aus gesteuert. Darüber hinaus funktioniert der Standort Kalkar-Uedem als Leitzentrale und Infrastruktur für den Hightech-Krieg. …

Weiter lesen »

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://koelnerfriedensforum.org/unsere-sache-protest-in-kalkar/

Ältere Beiträge «