Im KÖLNER FRIEDENSFORUM sind Menschen aktiv, die sich für eine friedliche Welt engagieren

Wir über uns

Seit mehr als 25 Jahren

  • verbreiten wir Kenntnisse über die Gefahren von Kriegspolitik und Militarisierung der Gesellschaft,
  • vertreten öffentlich friedliche Alternativen in internationalen Konflikten,
  • initiieren Bündnisse, organisieren Aktionen gegen Kriege, für Abrüstung – insbesondere von atomaren und anderen Massenvernichtungswaffen.

Wir wollen uns nicht damit abfinden, dass „Militärinterventionen“ in aller Welt – in unserem …

Weiter lesen »

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://koelnerfriedensforum.org/neuer-beitrag-von-elvira/

Für das Leben – gegen Atomwaffen

Das Kölner Friedensforum hat einen Bürgerantrag gestartet, den inzwischen 30 Kölnerinnen und Kölner – Gewerkschafter, Wissenschaftler. VetreterInnen Kölner Friedensgruppen und Menschen aus verschiedensten zivilgesellschaftlichen Bereichen – als Erstunterzeichner mittragen. Insgesamt haben ihn bereits 200 Kölner Bürger und Bügerinnen unterzeichnet. Die Stadt wird darin aufgefordert, initiativ zu werden für ein Verbot aller Atomwaffen. Dazu Pfarrer Hans …

Weiter lesen »

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://koelnerfriedensforum.org/fuer-das-leben-gegen-atomwaffen/

Frieden für Syrien

Veranstaltung am 17.Mai in der Lutherkirche

Seit 2011 Krieg in Syrien: Krieg von Syrern gegeneinander, Krieg von benachbarten regionalen Mächten gegeneinander und gegen jeweils zu Feinden gemachter Gruppen der syrischen Bevölkerung, Krieg von terroristischen Milizen für eigene Ziele, Krieg unter Beteiligung zweier Atommächte – und ein Ende scheint nicht abzusehen. Mit einem Schlag hat der Präsident der USA den mühselig begonnen …

Weiter lesen »

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://koelnerfriedensforum.org/frieden-fuer-syrien-2/

Russland: guter Nachbar – böser Nachbar?

Veranstaltung am 11.Mai im FORUM der VHS am Neumarkt

Am 11.Mai duskutieren zu dieser Frage auf dem Podium der VHS drei Menschen, die sich dem Thema aus unterschiedlichen Blickwinkeln nähern: Tamara Timmermann hat sich als Politologin an der russischen Akademie der Wissenschaften mit den internationalen Beziehungen ihres Landes beschäftigt; Dr. Wolfgang Uellenberg-van Dawen, Historiker, vor Jahren DGB-Vorsitzender in Köln, dann beim ver.di-Bundesvorstand, heute Vorsitzendender …

Weiter lesen »

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://koelnerfriedensforum.org/russland-guter-nachbar-boeser-nachbar/

Zum Ostermarsch Rhein-Ruhr 2017

„Nein zu Krieg und Terror! Nein zur weiteren Aufrüstung Deutschlands und der EU! Wir brauchen eine neue Politik!“

So beginnt der diesjährige Aufruf zum Ostermarsch Rhein-Ruhr. Die Verschärfung der Lage in Syrien – Bombardements gegen syrisches Staatsgebiet auf Anweisung des Präsidenten der USA nach einem völlig ungeklärten und nicht untersuchten Giftgasangriff auf die Bevölkerung einer …

Weiter lesen »

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://koelnerfriedensforum.org/zum-ostermarsch-rhein-ruhr-2017/

Wohin geht die Türkei?

Eine Diskussion zur Presse- und Meinungsfreiheit

Mitte Juli 2016 fand in der Türkei ein Putschversuch des Militärs statt. Ziel dieses Putschversuches war es, die Regierung mit Präsident Recep Tayyip Erdodan an der Spitze zu stürzen. Aus den Medienberichterstattungen wissen wir, dass im späteren Verlauf die Regierung und ihr Präsident harte Maßnahmen durchführen. Diese Maßnahmen trafen auch die Gewerkschaften sowie die türkischen …

Weiter lesen »

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://koelnerfriedensforum.org/wohin-geht-die-tuerkei/

Krieg beginnt hier und hier muss er gestoppt werden!

Friedensaktionen am 3.10. beim Luftkriegszentrum in Kalkar und zur NATO-Konferenz in Essen

Ein wichtiges Zentrum der Kriegsführung befindet sich in Kalkar am Niederrhein. Der Kommandant dieses Standorts von Bundeswehr und NATO bezeichnet ihn als „ganz großen Player“. Wo er recht hat, hat er recht: Von den Tornados in Syrien bis zu den Transportern in Mali – alle Luftwaffeneinsätze der Bundeswehr im Ausland werden von Kalkar aus gesteuert; …

Weiter lesen »

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://koelnerfriedensforum.org/krieg-beginnt-hier-und-hier-muss-er-gestoppt-werden/

Bundesrepublik Deutschland – aktiv im Drohnenkrieg?

Vortrag von Lühr Henken auf der Veranstaltung des Kölner Friedensforums am 14.9.2016

Bevor ich auf die Drohnen komme, möchte ich die deutsche Militär- und Machtpolitik kurz skizzieren. Darin ordnen sich dann die Dohnen ein.

Das neue Weißbuch der Bundeswehr, im Selbstverständnis der Bundesregierung das  „oberste sicherheitspolitische Grundlagendokument Deutschlands“ (1) , ist ein Beleg für die Entschlossenheit, den Kurs der Militarisierung der deutschen Außenpolitik weiter voranzutreiben – mehr …

Weiter lesen »

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://koelnerfriedensforum.org/bundesrepublik-deutschland-aktiv-im-drohnenkrieg/

ATOMWAFFEN ABSCHAFFEN – WELTWEIT

HIROSHIMA UND NAGASAKI TAG

Köln, 6. August 2016

Zu den Atombombenabwürfen auf Hiroshima und Nagasaki finden auf der Domplatte(ab 15 Uhr) und im Park am Aachener Weiher (ab 20 Uhr 30) auch in diesem Jahr am 6. August Gedenk- Veranstaltungen statt.

Näheres ist dem Faltblatt zu entnehmen:

Weiter lesen »

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://koelnerfriedensforum.org/atomwaffen-abschaffen-weltweit/

Weder Putsch noch Ein-Mann-Diktatur

Mahnwache zu den Ereignisen in der Türkei und in Köln

Aus aktuellem Anlass – der gigantesken pro-Erdogan-Show am 31.7. in Köln – veranstalten Kölner Antifaschisten, Friedensengagierte und demokratische MitbürgerInnen mit türkischen Wurzeln eine Mahnwache  unter der oben genannten Losung. Im folgenden der Text des Aufrufs:

WEDER PUTSCH NOCH EIN-MANN-DIKTATUR! SCHLUSS MIT DER ZUSAMMENARBEIT ZWISCHEN BRD UND AKP-REGIERUNG! Mit der Mahnwache protestieren wir gwgen den misslungenen …

Weiter lesen »

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://koelnerfriedensforum.org/weder-putsch-noch-ein-mann-diktatur/

Freiheit für den ukrainischen Kriegsdienstverweigerer Ruslan Kotsaba!

Freiheit für ukrainischen Kriegsdienstverweigerer!

Vortrag und Diskussion mit Uliana Kotsaba, Ehefrau des ukrainischen Journalisten und Kriegsdienstverweigerers Ruslan Kotsaba und Kai Ehlers, Osteuropa-Experte.

Eine Veranstaltung der DFG-VK Gruppe Köln

in Kooperation mit dem Kölner Friedensforum, der Friedensinitiative Köln Klettenberg, dem Friedensbildungswerk Köln und connection e.V.

 Do, 2.Juni 2016 – 19 Uhr

 Allerweltshaus Köln – Großer …

Weiter lesen »

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://koelnerfriedensforum.org/freiheit-fuer-den-ukrainischen-kriegsdienstverweigerer-ruslan-kotsaba/

Ältere Beiträge «