«

»

Beitrag drucken

Militärische Drohnen ächten!

Fachtagung der Deutschen Friedensgesellschaft-Vereinigte KriegsdienstgegnerInnen NRW am 29.11. in Köln

Die USA benutzen sie in immer größerer Zahl, die deutsche Kriegsministerin von der Leyen will sie: Drohnen, unbemannte bewaffnete Flugobjekte, mit denen man weltweit unliebsame, als Feinde deklarierte Personen „gezielt“ töten kann. Sogenannte Kollateralschäden (an Menschen), die dabei anfallen, zählen für die Täter nicht. Gegen diese Mischung aus verdecktem Krieg und gangsterhafter Hinrichtung macht die Friedensbewegung weltweit in Informations- und Protestkampagnen mobil. Die Fachtagung der DFG-VK informiert über beides.

29.11.2014, 14 bis 18 Uhr im Bürgerhaus Köln-Kalk, Kalk-Mülheimer Str.58

mit Christoph Marischka, INformationsstelle Miltarisierung

Norman Paech, Prof,Dr., wissenscftlicher Beirat von attac, IALANA

Elsa Rassbach, DFG-VK ,gegen Drohnen aktiv

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://koelnerfriedensforum.org/militaerische-drohnen-aechten/