Rede zum Antikriegstag 2018

Liebe Mitstreiterinnen und Mitstreiter für eine friedliche Welt,

79 Jahre nach dem Überfall des faschistischen Deutschland auf Polen, nach über 60 Millionen Kriegstoten und 6 Millionen Menschen, die in Konzentrationslagern ermordert wurden – häufig im Dienst von Konzernen wie des damaligen IG Farben Kartells – sind wir erneut konfrontiert mit gewaltätigen Demonstrationen …

Weiter lesen »

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://koelnerfriedensforum.org/rede-zum-antikriegstag-2018/

1. September 2018: Demo zum Antikriegstag

13:00 Auftaktkundgebung Bahnhofsvorplatz Köln HBF

In diesem Jahr findet in Köln zum Antikriegstag  eine gemeinsame Demonstration der hiesigen Antimilitarismus-bzw. Friedensbewegung statt.

Um 13.00 Uhr beginnt die Kundgebung auf dem Vorplatz des Hautbahnhofes Köln, danach geht Demonstration durch die Kölner Innenstadt.

 

Weiter lesen »

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://koelnerfriedensforum.org/1-september-2018-demo-zum-antikriegstag/

Militärmacht Deutschland – Vortrag und Diskussion mit Tobias Pflüger/IMI

18. September 2018, 19.30 Uhr

Auf dem Weg zu einer bedeutenden Militärmacht ist die Bun­desrepublik Deutschland ein gutes Stück voran ge­kommen. Zahlenmäßig gehört die Bundeswehr zu den drei großen Armeen in der EU: sie durchläuft einen stän­digen Pro­zess modernster Waffenent­wicklung und -aus­rüstung.

Veranstaltungs-Flyer (PDF)

Weiter lesen »

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://koelnerfriedensforum.org/militaermacht-deutschland-vortrag-und-diskussion-mit-tobias-pflueger-imi/

Reden und Fotos zu den Hiroshima- und Nagasaki-Gedenktagen am 6. und 7. August

Reden auf der Kundgebung am 7. August 2018 zum Gedenken an die Atombombenabwürfe auf Hiroshima und Nagasaki:

Die weiteren Reden werden …

Weiter lesen »

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://koelnerfriedensforum.org/reden-und-fotos-zu-den-hiroshima-und-nagasaki-gedenktagen-am-6-und-7-august/

Demonstrant*innen Blockieren Start- und Landebahn des Atombombenstandortes Büchel

Die Blockade - ein Bericht

Eine mutige Aktion findet endlich ein breites Presse- Echo! Mit dabei eine Kölnerin, Mitarbeiterin bei der Deutschen Friedensgesellschaft (DFG/VK) Köln

Am Morgen des 23. Juli 2018, haben sieben Atomwaffengegner*innen die Start- und Landebahn des Fliegerhorstes Büchel unautorisiert betreten, um den Abzug der Atombomben zu fordern. Die Teilnehmer*innen im Alter zwischen 27 und 78 Jahren …

Weiter lesen »

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://koelnerfriedensforum.org/demonstrantinnen-blockieren-start-und-landebahn-des-atombombenstandortes-buechel/

Ältere Beiträge «

» Neuere Beiträge