«

»

Beitrag drucken

Verbot aller Atomwaffen

Hiroshima-Tag 2017 in Köln

Die UNO ist in Sachen Atomwaffen aktiv geworden: die große Mehrheit von 129 Staaten hat Ende 2016 beschlossen, einen Prozess zum Verbot aller Atomwaffen einzuleiten. Verhandlungen wurden begonnen, inzwischen liegt ein Vertragstext zum Verbot aller Atomwaffen vor. Er muss nur noch verwirklicht werden. Da klemmt es. 38 Staaten hatten schon gegen die Aufnahme der Verhandlungen gestimmt; alle Atommächte waren dabei, und leider auch die Bundesrepublik Deutschland.

Wir verlangen von der Bundesregierung, dass sie ihre Blockadehaltung aufgibt und nicht nur diesen Vertrag unterzeichnet, sondern sich generell, vor allem aber bei den Verbündeten in EU und NATO dafür einsetzt, dem Vertrag beizutreten. In diesem Sinne haben wir bei der Stadt Köln einen Bürgerantrag eingereicht: die Stadt soll als eine der Mayors For Peace initiativ werden – bei der Bundesregierung und den anderen Mayors – dass der Vertrag mit Leben erfüllt wird. In der Unterschriftensammlung der Deutschen Friedensgesellschaft (DFG-VK) wird die Bundesregierung direkt aufgefordert, dem Vertrag beizutreten und seine Verwirklichung zu unterstützen.

Auch das diesjährige Gedenken an den Atomschlag auf die japanische Stadt Hiroshima am 6,8,1945 steht in diesem Zeichen:


Kölner Kundgebung auf dem Bahnhofsvorplatz am Samstag, 5.August:

Beginn 11 Uhr. Redebeiträge von:

Marvin Mandyka (Friedenskooperative Bonn)

Peter Förster (AK Zivilklausel Uni Köln)

Joachim Schramm (DFG-VK NRW)


Um 10 Uhr sammeln sich die TeilnehmerInnen der landesweiten Friedensfahrradtour der DFG-VK auf dem Bahnhofsvorplatz und starten eine Fahrt zum Deserteursdenkmal am Appellhofplatz. Nach einigen Friedensaktionen in der City nehmen sie dann an der Kundgebung  um 11 Uhr teil. Um 12 Uhr begeben sich die RadfahrerInnen auf ihre Tour, die am 12.8. in Bielefeld endet. Mehr Infos: http://nrw.dfg-vk/themen/Fahrradtour.html   Für die Zurückbleibenden gibt es einen Spaziergang zum Hiroshima-Nagasaki-Park.

Am gleichen Ort am : Gedenken an die Opfer von Hiroshima und Nagasaki (am Denkmal), ab 21 Uhr Lichter- Aktion auf dem Aachener Weiher.

Infos: www.friedenkoeln.de/

 

 

 

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://koelnerfriedensforum.org/verbot-aller-atomwaffen/