«

»

Beitrag drucken

Zum Ostermarsch Rhein-Ruhr 2017

„Nein zu Krieg und Terror! Nein zur weiteren Aufrüstung Deutschlands und der EU! Wir brauchen eine neue Politik!“

So beginnt der diesjährige Aufruf zum Ostermarsch Rhein-Ruhr. Die Verschärfung der Lage in Syrien – Bombardements gegen syrisches Staatsgebiet auf Anweisung des Präsidenten der USA nach einem völlig ungeklärten und nicht untersuchten Giftgasangriff auf die Bevölkerung einer von „Rebellen“ beherrschten Stadt – macht erschreckend klar, wie praktisch über Nacht der Weltfrieden an einem seidenen Faden hängt. Ausdrücklich dienten die US-Bomben dazu, die andere in Syrien beteiligte atomare Macht – Russland – herauszufordern, zugleich den Verhandlungsprozess durch ein neuerliches Regime-change-Begehren an seinen Ausgangspunkt zurück zu befördern.
Gründe genug, sich am Ostermarsch zu beteiligen.
Unbeirrt stellt die Friedensbewegung Forderungen an die Bundesregierung, die seit Jahren eingeschlagene Kriegspolitik in all ihren Aspekten zu beenden. Sie muss aufhören, das völkerrechtswidrige Bombardement des US-Präsidenten gutzuheißen (mit dem schwächlichen Nachsatz, man hoffe, es werde das einzige gegen syrisches Staatsgebiet bleiben.) Soll es eine Umkehr zu einer friedlichen Politik der Bundesrepublik Deutschland geben, sind vor allem folgende Forderungen zu erfüllen, die Aufruf zum Ostermarsch auflistet:
das Ende sämtlicher Auslandseinsätze der Bundeswehr, Stopp aller Rüstungsexporte. Einfrieren und tendenzielle Senkung des deutschen Rüstungshaushaltes, Abzug aller Atomwaffen aus unserem Land, keine Killerdrohnen für die Bundeswehr, keine Werbung der Bundeswehr an Schulen, keine Anwerbung von Minderjährigen.
Es macht die Aufgaben der Friedensbewegung nicht einfacher, dass dieser Katalog noch fortgesetzt werden könnte. Umso wichtiger, dass wir, wie in vielen anderen Städten und Regionen, zahlreich und mit deutlicher Stimme unsere Meinung, unser Engagement demonstrieren.
In Köln beginnt der Ostermarsch am Samstag, den 15.April um 12 Uhr auf dem Bahnhofsvorplatz mit einer Kundgebung von knapp einer Stunde.Anschließend gemeinsame Zugfahrt nach Düsseldorf, wo um 14 Uhr vor dem DGB-Haus (Friedrich-Ebertstr., geradeaus vom Vorderausgang des Düsseldorfer Hauptbahnhofs) die Demo beginnt. An 15 Uhr Kundgebung auf dem Düsseldorfer Marktplatz.

Mehr Infos: www.ostermasch-ruhr.de

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://koelnerfriedensforum.org/zum-ostermarsch-rhein-ruhr-2017/

2 Kommentare

  1. Monika Braun

    Könnte ich am 19.4.2017 unverbindlich an Ihrem AK Geopolitik und Frieden im Friedensbildungswerk in Köln teilnehmen?Würde mich über eine Nachricht Ihrerseits freuen.
    MfG
    Monika Braun

    1. e

      Liebe Monika Braun,
      der Arbeitskreis ist grundsätzlich offen, also ja. Wir freuen uns über Interessierte und MitdiskutantInnen. Freundliche Grüße von allen . u.a. vo Elvira Högemann

Kommentare sind deaktiviert.